ACHTUNG BAUTRÄGER. GRUNDSTÜCK ZU VERKAUFEN

240.000 €

Kaufpreis

ca. 2400 m²

Grundstücksfl. (ca.)

Preise & Kosten

Preise

Kaufpreis

240.000 €

Preis/m²

100 €

Käuferprovision

Der Käufer trägt die Maklercourtage in Höhe von 3,57% inkl. 19% MwSt. 

Immobilie

Objektnummer: 382

Das Grundstück

Objektart: Grundstück
Bezug: ab sofort
Preis pro m² : 100,00€

Objektbeschreibung

Es handelt sich um ein Grundstück das erschlossen ist. Man kann das große Grundstück aufteilen. 
Das Grundstück muß noch genau vermessen werden.!!

Sonstiges

Hinweis zum Geldwäschegesetz !!

Gesetzliche Pflichten für Immobilienmakler nach dem GWO gemäß § 2 Absatz 1 Nr.10 GWG. Nach diesem Gesetz ist jeder Immobilienmakler verpflichtet, bei Kontaktaufnahme die Identität des Kunden festzustellen. d.h Ausweispapiere zu kopieren oder zu fotografieren.
Bitte bringen Sie zur Besichtigung ein gültiges Ausweisdokument oder die Kopie Ihres Personalausweises mit. bei Juristischen Personen oder
Personengesellschaften ist ein Handelsregister Auszug notwendig. Für weitere Informationen stehen wir gern zur Verfügung.
Für die Richtigkeit der Angaben ist nicht Fa. Immobilien Schneegans zertifiziert durch IHK verantwortlich, sondern der Verkäufer.

Termine: Telefonisch oder per Mail.

Da am 25. Mai 2018 die neue EU Datenschutz-Verordnung (DSGVO) in Kraft getreten ist, weisen wir darauf hin, dass wir Ihre E-Mail – Adresse und sämtliche Kontaktdaten nur zum Versenden von Immobilienangeboten – Veranstaltungen – Newsletter nutzen.
Diese Daten werden nicht an Dritte weitergeben oder anderen Anbietern zur Verfügung gestellt. Das haben wir auch in der Vergangenheit nicht getan.
Sollten Sie mit dieser Verwendung nicht einverstanden sein, lassen Sie uns dies bitte per Email wissen (fr.schnee@ifc-schneegans.de )
Wenn Sie weiterhin informiert werden möchten, brauchen Sie nichts zu tun und wir gehen von Ihrer Zustimmung aus.

Lage

Objektanschrift

Illschwang, Gemeinde Sulzbach-Rosenberg

Lagebeschreibung

Illschwang liegt geographisch gesehen auf einer Linie zwischen Sulzbach-Rosenberg und Kastl und grenzt im Osten an Amberg. Hier kreuzen sich seit jeher wichtige Handels- und Reiserouten, die von Regensburg nach Nürnberg oder von Nürnberg nach Böhmen
führen.
Die sogenannte „Hohe Straße“, der Höhenzug, der das Gemeindegebiet Illschwang im Süden durchzieht, wurde nachweislich schon in vorgeschichtlicher Zeit begangen. Die „Goldene Straße“, die Karl IV im 14. Jahrhundert anlegen ließ, um seine Herrschaftssitze miteinander zu verbinden, verlief auf einer Breite von 30 km durch das Sulzbach Land.
Die Autobahn A 6 von Nürnberg nach Prag.
Es sind alle Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Schulen, Kindergarten, Sportplatz, Banken, Fußläufig erreichbar.